Schlagwort-Archive: Schweden

Schwedische Punschröllchen – Die schwedische Art der Resteverwertung

Hallo ihr Lieben.

Ich trinke ja keinen Kaffee. Nie. Zum Teil auch zum Schutze meiner Umwelt. Koffein hat bei mir ne wirklich knallharte Wirkung und ich bin von jetzt auf gleich drauf wie das Duracell Häschen.
Trotzdem mache auch ich im Büro „Kaffeepause“. Heißt halt so.
In Deutschland bedeutet das: kurz nen Kaffee kippen, eine Rauchen und/ oder ein Schwätzchen mit der Lieblingskollegin halten.
Wirklich wertvoll ist die Kaffeepause hierzu Lande jedoch nicht.

Ganz anders in Schweden. Schweden liegt beim Pro Kopf-Kaffee-Konsum ganz weit vorne. Und dementsprechend wichtig ist den Schweden ihre Kaffeepause aka Fika. Dort ist sie tatsächlich eine kleine Institution.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass Kaffee vor einigen Jahrhunderten in Schweden zeitweise verboten hat. Nachdem das Verbot 1822 aufgehoben wurde, zelebrierten die Schweden ihren Kaffee einfach noch mehr. Man fing an Gebäck zum Kaffee zu reichen und diese Tradition hält sich bis heute.

Warum ich hier eine Loblieb auf die schwedische Fika schreibe?
Der Grund dafür heißt Natalie.
Natalie von Holunderweg 18 um genau zu sein.
Sie veranstaltet aktuell nämlich ein schwedisches Backevent, bei dem es um eben diese Kaffeepause, die Fika, geht.
Und dafür sucht sie süße, schwedisches Leckereien.

Weiterlesen