Archiv der Kategorie: Aller Guten Dinge sind 3

[Aller guten Dinge sind 3] Crunchy Time – Rund, gesund und Pink

Hallo ihr Süßen,

heute gibt’s also das dritte und damit letzte Rezept zur aktuellen Runde „Aller guten Dinge sind 3“ – Crunchy Times.
Und am Sonntag hatte ich euch ja erzählt: Das Runde muss ins Eckige.
Bei unserer Nationalelf hat das ja super geklappt und Deutschland ist verdient Weltmeister geworden.

Und bei mir? Da wandern die RUNDEN Granolaballs in die ECKIGE Vesperdose!
Ich weiß, mit Wortwitz bin ich jetzt nicht unbedingt gesegnet, aber es hat einfach so wunderbar gepasst.
Als letztes gibt es heute also ein Rezept für Granolaballs oder auch Energieballs. Sie bestehen aus lauter guten Zutaten, die sättigen und schnell viel Energie liefern. Also die perfekte Ergänzung zu meinem Harrvesper.
Aktuell sind diese Kugeln ja im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde und es gibt viele Meinungen dazu, wie sie richtig gemacht werden.
Ich hab euch einfach mal meine Variante mitgebracht.

Energieballs Weiterlesen

Advertisements

[Aller Guten Dinge sind 3] Crunchy Times – Erdnussbutter-Schokostück-Granolabars

Hey ihr Süßen,

was für ein Wochenende!

Am Freitag hatte ich Firmenfest. Da muss ich zwar morgens nicht arbeiten, hatte mir aber netter weise für diesen Tag einen Auftrag von einer Kollegin eingeplant. 24 Krümmelmonster-Cupcakes mussten bis um 09:30 Uhr fix und fertig in der Küche stehen. Da fängt Hobbybäcker von heute auch schon mla um kurz nach 7 mit dekorieren an. Das Firmenfest startete dann um 12:00 Uhr in der Schwabenlandhalle in Fellbach und endete für mich persönlich um 02:30 Uhr in meinem Bett. Ich weiß nicht, was mich da geritten hat, denn gestern war dann auch nicht wirklich was mit ausschlafen.
Im Verein galt es, nach dem Ableben unserer Festplatte, die letzten 50 Vereinsmitglieder ins System einzuspeisen. Daheim musste die Kiste für den Blogger Swap gepackt werden und auch sonst noch einiges für heute organisiert werden. Zwischen drin holen Freunde ihre Sache bei mir ab, wollen Geschwister Termine organisieren oder mich meiner Tanzsportausrüstung beerben. Und noch so einiges mehr.
Ihr seht, eigentlich bräuchte ich mal wieder ein Wochenende von meinem Wochenende. Aber das wird sich wohl nicht so einfach organisieren lassen. Und deswegen lasse ich einfach den Sonntag in wunderbarer Gesellschaft von vielen lieben Bloggern ausklingen.

Während ich also mit meinen Gästen beim Blogger Swap tausche, was das Zeug hält, gibt’s für euch heute das 2.Rezept meiner Crunchy Times-Serie.
Ich hatte euch ja Granola in allen Formen versprochen. Deswegen gibt’s heute also Granolabars.
Lecker mit Erdnussbutter und Schokostückchen.  Nichts zu süß und gerade genug sättigend, um als Zwischensnack durch zu gehen.
Das Originalrezept habe ich auf einem meiner Lieblingsblogs „Glorious Treats“ entdeckt und für euch ins Deutsche übersetzt. Zusätzlich hab ich meine Riegel noch mit knackigen Kakaonibs verfeinert.Müsliriegel mit Schokolade und Erdnussbutter

Weiterlesen

Aller Guten Dinge sind 3: Knackige Verführung – Nuss-Baiser

Hallo ihr Lieben.
 
Hattet ihr ein schönes Wochenende? Es ist ja leider schon wieder Sonntag Abend und damit schon fast wieder dabei. Aber diesen Gedanken verbannen wir jetzt mal nach ganz hinten. Noch ist Sonntag. Noch sind wir entspannt und erholt.
Wir haben uns gestern ganz kurzfristig ein riesiges, neues Bett gekauft. Wir wollten eigentlich erst mal nur gucken. Doch dann haben wir uns schockverliebt! Gesehen, gekauft, mitgenommen und aufgebaut.
Wer sich jetzt fragt, worauf wir davor geschlafen haben bzw. was mit dem Vorgängerbett passiert ist. Das haben wir bei meiner kleinen Schwester in der neuen Wohnung aufgebaut. Wir wollten eigentlich ein paar Tage unser eigenes Gästebett nutzen bis wir einen passenden Nachfolger haben. War dann aber irgendwie nicht nötig 😉
Heute waren wir dann noch in Heilbronn in der Experimenta. Irgendwie muss man den trüben Tag ja rum kriegen. Es war auch wirklich sehr lustig.

Nun aber zurück zu euch.
Für euch gibt es heute bereits das 3 und damit für diese Reihe das letzte Nussrezept.
Gebacken habe ich es aus Lust und Laune – so ganz ohne Anlass.
 
Okay, dass stimmt nicht so 100%. Es gab einen Anlass. Und zwar den, dass ich von der Schichttorte noch haufenweise Eiweiß übrig hatte, für das ich keine Verwendung hatte.
Generell sollte ich mir mehr Backrezepte suchen, die Eiweiß beinhalten. Denn da ich leidenschaftlich gerne Spaghetti Carbonara esse, fallen bei uns öfters mal ein paar arbeitslose Eiweiß an.
 
Diesmal hatte ich aber die leckeren Baiser-Rezepte aus der aktuellen Lecker Bakery im Hinterkopf. Und da vor allem das Rezept für Schoko-Baiser.
Aber einfach nur so 1.1 wollte ich sie dann nicht machen und auch nicht nur 1 Sorte.
Wer mich kennt, weiß: Ich liebe Brotaufstriche und hab – vor allem zum Backen – immer eine kleine Auswahl daheim.
Da das Originalrezept nach Nussstreichpaste verlangte, hab ich mir Gedacht: Was mit Nussstreichpaste geht, geht auch mit anderen Nussaufstrichen!
Gesagt, getan: Und so entstanden leckere Baiser mit Nussstreichpaste (ich hab eine mit sehr hohem Haselnussanteil genommen), Pistazien-Brotaufstrich und Erdnussbutter.


Ich hatte mal wieder das Problem, das mir die Baiser beim trocknen flach gelaufen sind. Das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan.

Weiterlesen

Aller Guten Dinge sind 3: Knackige Verführungen – Schichttörtchen

Hallo ihr Sweeties.

Na, wie war eure Woche bis jetzt? Anstrengend? Lustig? 

Ganz egal! Atmet tief durch und macht euch bewusst: Heute ist schon wieder Donnerstag – auch kleiner Freitag genannt. Das Wochenende ist also zum Greifen nahe!
Und damit ihr am Wochenende bei Freunden und Familie richtig glänzen könnt, bekommt ihr heute von mir das 2 Nussrezept aus der Reihe „Aller Guten Dinge sind 3“.
Hier dürft ihr mal richtig hoch stapeln!

Dieses Rezept ist zwar etwas aufwendiger und vielleicht auch nicht als Einsteigerprojekt geeignet, aber wer sich ran wagt, wird mit einem wahnsinns Geschmackserlebnis belohnt. Der fluffig weiche Biskuit und die luftig geschlagene, zart schmelzende Schokoladencreme werden durch den exotischen Geschmack der Kokosnuss perfekt abgerundet. Die Torte schmeckt nach Urlaub, nach Liebe und nach noch so vielem mehr…


Weiterlesen