Wahre Liebe gibt es nur unter närrischen Drachen ♥

Hey ihr Sweethearts!

Wie schon im letzten Blogbeitrag erwähnt, habe ich letzte Woche zwei Überraschungstorten gemacht. Und obwohl die Fasnet Mitte der Woche zu Grabe getragen wurde, möchte ich sie euch nicht vorenthalten.
Es waren Saison-Abschluß-Torten für meine beiden Schwestern, die dieses Jahr auf Grund des Altersunterschieds in zwei verschiedenen Tanzgarden tanzten.
Sie haben das ganze Jahr unheimlich fleißig trainiert, um die letzten 2 Wochenenden an insgesamt 4 Abenden ihre Leistungen zu zeigen. Und das haben sie so toll gemacht. Ich bin so stolz.
Um diese Leistung zu würdigen, bekam jede von ihnen für sich und ihr Team eine Torte im Design ihres Showtanz-Mottos. Die Fasnets-Veranstaltungen standen unter dem Motto „Es war einmal…“ und so ging es auch beim Tortendesign eher fantasievoll zu.

Zuerst zeige ich euch heute, die Torte für unsere Sternchengarde.
Sie tanzten als Showtanz eine „Drachen-Lovestory“ in der sie zu heißen Rhythmen und Tabaluga-Klängen den Zyklus des Lebens zeigten. Zu Beginn wartet ein Drachenpärchen auf die Geburt ihres Babys, welches im Laufe des Tanzes heranwächst, sich verliebt und am Ende mit seiner Freundin ebenfalls neben einem großen Ei auf ein Baby wartet.

Weil es sowohl die Anfangs- als auch die Schlußszene ist, hab ich mich für ein Drachenpärchen mit einem Ei entschieden.
Die Drachen sind nach Bettys 1-2-3-Methode entstanden.
Unter der weißen Fondantschicht versteckt sich mein Mellow Chocolate Cake, den ich für diesen Anlass einfach mal auf 25cm Durchmesser vergrößert habe. Dafür nehmt ihr alle Zutaten des Rezepts mal 0,3 und packt ihn dann für ca. 2 Stunden in den Ofen.

Drachen-Dame Fondant Drachen-Papa Fondant

Die Kleinen (Alter 7-10 Jahre) waren schwer angetan und sind – kaum, dass meine Schwester die Drachen zur Aufbewahrung abmontiert hatte – über den Kuchen hergefallen.
Ich würde mal sagen: Voller Erfolg.

Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

3 Gedanken zu „Wahre Liebe gibt es nur unter närrischen Drachen ♥

  1. Nika

    Hallo Jessi,

    Deine Torte ist wunderschön geworden! Ich bewundere dich echt dafür! Sogern ich backe, für so etwas fehlt mir die Geduld und Kreativität.
    Ich bin sehr gespannt auf die zweite Torte, die du gezaubert hast.

    LG
    Nika

    Antwort

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s