Statt Mädchen kommen bei mir Smoothies in die nächste Runde…

Hallo ihr Süße,

wer mir auf Instagram folgt, hat es letzten Freitag vielleicht schon gesehen.
Ich wurde von der Social Media-Abteilung von Lidl zur Lidl-Fan-Smoothie-Verkostung eingeladen.
Lidl hat seine Facebook-Fans direkt über Facebook Smoothies kreieren und dann die aus den besten 50 die TOP 10 wählen lassen. Und diese TOP 10 kamen dann am Freitag auf den Tisch.

Ich muss ganz ehrlich zugeben: Bis dahin waren flüssiges Obst und ich nur gute Freude, die sich eher selten sehen. Aber ich war einfach so neugierig auf die Smoothies und das ganze Event, dass ich spontan zugesagt habe. Bereut habe ich es definitiv nicht.

Im Ray Lemon – eine Bar in Heilbronn – traf ich Jessica und Thomas aus der Social Media-Abteilung von Lidl, Herrn Krückel aus der PR-Abteilung, den Entwickler der App, mit der das Event auf Facebook umgesetzt wurde und den Geschäftsführer der Molkerei, die den Smoothie für Lidl produziert.
Ich weiß nicht genau, was ich gedacht habe, wo ein Smoothie produziert wird. Aber ich hatte definitiv keine Molkerei im Kopf.
Zusätzlich waren noch zwei Facebook-Fans mit vor Ort, die ebenfalls mit verkostet haben.

Lidl Fan Smoothie

Und dann ging es auch schon los. Folgende Kombinationen gab’s zu verkosten

  1. Ananas, Granatapfel, Mango, Passionsfrucht, Limette
  2. Banane, Erdbeere, Himbeere, Kirsche, Vanille
  3. Banane, Kirsche, Vanille
  4. Erdbeere, Rhabarber, Vanille
  5. Banane, Erdbeere, Mango, Pfirsich
  6. Brombeere, Erdbeere, Himbeere, Johannisbeere, Vanille
  7. Erdbeere, Rhabarber, Minze
  8. Banane, Erdbeere, Mango, Pfirsich, Vanille
  9. Ananas, Kokos, Mango, Passionsfrucht, Limette
  10. Ananas, Kokos
Lidl Fan Smoothie
 
Gleich beim ersten Smoothie war ich irritiert: Der Smoothie roch total nach Banane, obwohl Jessica keine Banane vorgelesen hatte. Meist nimmt man nämlich Apfel- oder Bananen-Püree als Basis für die Smoothies, weil sie viel Volumen mit sich bringen und die Konsistenz des Smoothies bestimmen. Smoothies, wie z.B. die Nr. 6, die komplett aus Beeren bestehen wären sonst nämlich eigentlich eher Saft.
Dann wäre das also auch geklärt.
Wir bekamen immer etwas mehr als ein Schnapsglas voll von jedem Smoothie. Das hat gut gereicht, um die Kriterien Geschmack, Konsistenz, Säure, Süße und Nachgeschmack zu bestimmen und um danach eigentlich schon ziemlich gesättigt zu sein.
Die 10 Smoothies hätten alle samt nicht unterschiedlicher sein können. Wenn auch bei den Farben Rot- und Beigetöne vorherrschten, so gab es z.B. bei den Konsistenzen Unterschiede von „etwas dicker als Wasser“ bis „kann mir mal jemand nen Löffel bringen?“.
Und wer jetzt denkt: Warum bewerten die denn den Nachgeschmack? Möchtest du, dass am Ende der Fruchtgeschmack im Mund bleibt oder das da nur Fruchtsäure ist? Bei Nr. 7 hatte ich am Ende diesen Zahnpasta-Geschmack im Mund. Das ist eigentlich nicht das, was ich von einem Smoothie erwarte.
Zwischenzeitlich kam ich mir ein bisschen vor wie Heidi Klum. Wer wird Germanys next Fan Smoothie???

Lidl Fan Smoothie
Nach der Verkostung wurde dann erst mal gefrühstückt, auch wenn man nach 10 Smoothies eigentlich keinen wirklichen Hunger mehr hat. Jessica und Thomas haben während dessen unsere Bewertungsbögen ausgewertet und damit den Gewinner ermittelt.
 
Da der Gewinner heute Morgen bereits offiziell verkündet wurde, darf auch ich verraten, wer das Rennen gemacht hat!
 
*Trommelwirbel*

Lidl Fan Smoothie

 

Gewonnen hat mein persönlicher Favorit, die Nr.8 mit Banane, Erdbeere, Mango, Pfirsich und Vanille.
Der Smoothie hat eine tolle rosa Farbe, eine etwas dickere, cremige Konsistenz und ist weder zu süß, noch zu sauer. 
Auf Platz 2 landete übrigens die Nr.2 und auf Platz 3 die Nr.1.
 
Jetzt sucht Lidl auf Facebook noch das perfekte Design und den passenden Namen für diesen leckeren Smoothie. Und in ca. 8 Wochen könnt ihr den Gewinnern dann in den Filialen kaufen.
 
Auch wenn Smoothies nicht so mein Blogthema sind und eigentlich auch viel zu gesund für einen Backblog sind, so hatte ich trotzdem richtig viel Spaß an diesem Vormittag und hab auch noch richtig was dazu gelernt.
Mal sehen, vielleicht landet dieser Trinksnack ja jetzt öfters in meinem Harrvesper.
Vielleicht mach ich mir auch mal einen aus dem Buch* , das jeder von uns am Ende noch als Dankeschön bekommen hat.
 
Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Start in die Woche.

Süße Grüße,
Jessi
 

P.S: Dieser Beitrag ist nicht gesponsort. Die Fahrt zum Event war es jedoch, wofür ich mich an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Lidl bedanken möchte. Die Aufwandsentschädigung hat jedoch keinen Einfluss auf meine Meinung. Es war mir frei gestellt, ob ich über das Event berichten möchte.

Advertisements

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s