Sonniger Genuss in unter 30 Minuten – Orange-Cream-Minis

allo ihr Lieben,

der April macht dieses Jahr mal wieder was er will!
Während unseres 2-tägigen Aufenthalts in Füssen hatten wir sogar noch mal Schnee!!!
Und dafür Ende dieser Woche 25°C. Und da soll man sich morgens richtig anziehen. Unmöglich…

Umso mehr hab ich mich gefreut, dass ich mit diesem kleinen Sonntagssüß ein bisschen Sommer und Sonne auf den Kuchenteller bringen kann. Und das in unter 30 Minuten!
Perfekt also, wenn sich die Eltern, Schwiegereltern, Freunde oder der kleine Kuchenhunger kurzfristig anmelden. Die Zutaten hat man fast alle auf Vorrat.
Du brauchst nur eine Waage, eine Schüssel und einen Schneebesen und fast alle Zutaten hat man zuhause.
Nur Orange und Sahne müsst ihr dafür vorsorglich immer im Haus haben.

Und das Rezept passt natürlich auch perfekt zu Claras „Ich back’s mir“-Aktion, die im April unter dem schönen Thema Zitrusfrüchte steht.

Orange-Cream-Minis (24 Stück)

130g Mehl
50g Zucker
70ml Orangensaft, frisch gepresst (Alternativ gekauften)
30ml Sahne
1 1/2 TL Backpulver
60ml Sonnenblumenöl
etwas Orangenschalenabrieb

Heize deinen Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vor.
Gib alle Zutaten in eine Schüssel und rühre sie mit dem Schneebesen so lange durch, bis ein glatter Teig entstanden ist.
Nun füllst du den Teig in ein mit Papierförmchen bestücktes Mini-Muffinblech und bäckst die Muffins für 15 Minuten auf der mittleren Schiene.

Das war’s schon.

Die kleinen Muffins leuchten mit der Sonne um die Wette und schmecken einfach wunderbar.
Und durch die Größe muss man auch gar kein schlechtes Gewissen haben, wenn man mal einen Muffin mehr verdrückt.

Wer öfters Mal kurzfristig Besuch bekommt, dem kann ich auch die 30-Minuten-Candy-Cakeballs ans Herz legen. Mit nur 5 Zutaten und ganz schneller Herstellung sind sie immer ein Hingucker auf der Kaffee-Tafel.

Was backt ihr, wenn’s schnell gehen muss?Backt ihr frisch oder habt ihr immer ein paar Stückchen Blechkuchen eingefroren? Erzählt’s mir!

So, nun wünsche ich euch noch einen wunderschönen Sonntag und einen guten Start in die Woche.

Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s