Gretas grüne Geburtstagsüberraschung

Hey ihr Lieben,

kennt ihr das: Es gibt Menschen, denen man einfach nichts ausschlagen kann.
Vielleicht versucht man es gelegentlich, aber auf wundersame Weise gibt man am Ende doch wieder nach.
Eine solche Person ist meine Freundin Greta.
Greta ist einfach ein herzensguter und liebenswerter Mensch.Ich weiß nicht genau, über welche Superhelden-Kraft sie verfügt, aber sie bekommt alles gebacken.
Arbeiten gehen (inkl. den 1 1/2 Stunden Fahrweg), ihre Beziehung am Laufen halten, ständig mit fasten allen Freunden in Kontakt sein, sich regelmäßig mit allen treffen und nebenher ständig irgendwas basteln oder gärtnern. Ich glaube tatsächlich insgeheim, dass Gretas Tag mind. 36 Stunden hat.
Aber es ist eben genau dieses unbezahlbare „Ich bin IMMER für euch da“-Gefühl, welches dafür sorgt, dass man ihr einfach keinen Wunsch ausschlagen kann.

Und dieses Jahr habe ich es wirklich versucht!
Letztes Jahr hab ich ihr zum Geburtstag ein Mini Törtchen mit einem Bären gemacht. Das Törtchen diente in diesem Fall tatsächlich nur dazu, dass ich ihr den Bären nicht einfach so in die Hand drücken musste.
Im Laufe des Jahres hatte sie nun immer wieder durchblicken lassen, dass sie sich auch 2014 wieder ein Törtchen mit einer Figur aus dem Film „Winnie Pooh“ wünscht.
Da sie aber mitten in der 5.Jahreszeit Geburtstag hat, hab ich das von vorn herein eher belächelt und verneint. Eine Woche vor ihrem Geburtstag lies sie Mister MU wissen, dass alles was sie sich von uns wünscht, eine meiner Torten sei, notfalls auch ohne Figur.
Und was hab ich gemacht? Sonntag Abends schnell Fondant und Farbe bestellt und ihr im Laufe der Woche eine Torte zusammengeschustert.

Streifen, Petunien, Blüten, Fondant, Happy Birthday

Grün ist Gretas Lieblingsfarbe, weswegen ich sie als Thema aufgegriffen habe. 

grüne Geburtstagstorte, Happy Birthday,


Die Blumen hab ich mit einem Veiner gemacht. Das bedeutet, die Blütengrundform wird aus Forndant ausgestochen und dann in einer Pressform ausgeformt. Schaut euch einfach mal dieses Video an.

Unter der Fondantdecke befindet sich der Wunderkuchen nach einem Rezept von Maria. Als Flüssigkeit habe ich Baileys genommen und zusätzlich noch etwas Kakaopulver dazu gegeben.

Die Füllung ist eine Baileys-Puddingcreme – wenn schon, denn schon!
Das Grund-Rezept ist aus meiner Motivtorten-Fibel*.

Das Geburtstagskind hat sich unheimlich gefreut. Der Blick den diese Torte erntete ist wirklich unbezahlbar und der einzige Grund, warum sich die Mühe immer wieder lohnt.

Welchem Menschen könnt ihr einfach keinen Wunsch ausschlagen? Und wisst ihr zufällig, wo ich diese 36-Stunden-Superkraft herbekomme?

Süße Grüße,
Jessi


P.S: Für alle. die die Baileys-Puddingcreme gern mal nachmachen möchten.

Baileys-Puddingcreme

400ml Milch
100ml Baileys
1 Eigelb
1 Prise Salz
100g Zucker
40g Speisestärke
500g Butter, Zimmertemperatur

Zuerst verrührst du das Eigelb mit ein wenig Milch und dem Salz.
In einer extra Schüssel mischst du die restlichen trockenen Zutaten miteinander und gibst die dann zur Eier-Milch. Alles gut verrühren bis eine ganz glatte Masse entsteht.
Gib die Milch und den Baileys in einen Topf geben und bringe sie kurz zum Kochen. Jetzt gibst du langsam den Eier-Mix dazu und kochst das ganze unter ständigem Rühren noch mal auf.
Den Pudding lässt du bis auf Zimmertemperatur abkühlen. Am besten legst du dafür ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche, dann bildet sich keine Haut.

Wenn der Pudding abgekühlt ist, streichst du ihn durch ein Sieb und stellst ihn beiseite.

Die Butter schlägst du schön schaumig. Das kann ein paar Minuten dauern.
Dann gibst du Löffel für Löffel den Pudding dazu und verrührst alles bis eine glatte, gleichmäßige Masse entstanden ist.

* Link im Rahmen des Amazon-Affiliate-Programms. Falls ihr das Buch kauft und das auch noch zufällig auf Amazon, dann würde ich mich freuen, wenn ihr das über den Link macht. Für euch entstehen keine zusätzlichen Kosten und von den Einnahmen kaufe ich neue Bücher, die ich euch hier vorstellen kann.

Advertisements

4 Gedanken zu „Gretas grüne Geburtstagsüberraschung

  1. Jessi

    Liebe Chaoslady.

    Ah, du bist auch so eine Grünliebhaberin? Das freut mich sehr.
    Und dass die Torte so gut bei dir ankommt, freut mich noch viel mehr ♥

    Liebe Grüße,
    Jessi

    Antwort

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s