Winnie Pooh – Gretas allerliebster Bär

Hallo ihr Lieben.

Heute habe ich mal kein Rezept für euch, sondern nur eine kleine Torte zum Anschauen.
Gebacken habe ich sie für meine liebe Freundin Greta. Diese wünschte sich eigentlich eine Torte mit Pooh und all seinen Freunden. Aus zeitlichen Gründen (ich war in den zwei Wochen vor ihrem Geburtstag eigentlich nur auf Dienstreise) musste ich das leider ablehnen. Zu ihrem Geburtstag habe ich sie dann aber doch mit einer kleinen (12cm Durchmesser) Torte mit einem Pooh-Bären überrascht.
Nur um das an dieser Stelle noch zu erwähnen: Es war eine Torte zum 23.Geburtstag. Deswegen sieht der Bär auch ein bisschen erwachsener aus, als auf einer Kindertorte.
Es war meine erste Fondantfigur – so mit Armen und Beinen –  aber ich finde, es hat ganz gut funktioniert.

Millefiori-Technik

 

Unter der Marzipandecke, die ich dank einer tollen Anleitung von Christina von Christina’s Catchy Cakes in der Millefiori-Technik designt habe, versteckt sich ein Knusperbisquit mit Daim-Stückchen und eine Nugatganach.
Greta hat sich furchtbar gefreut. Nächstes Jahr gibt es dann einen von Poohs Freunden. Und im Jahr drauf noch einen und noch einen…Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s