Aus der Elfenbackstube: Cashewkern-Blätter

Hallo ihr Sweethearts.
Auch heute gibt es zum Weihnachtsendspurt noch ein leckeres Keksrezept.
Es handelt sich um knusprige Cashewkern-Blätter.
Der Geschmack ist durch die Cashewkerne und den Ahornsirup sehr fein und einfach mal anders. Außerdem sind die Kekse ruck zuck zubereitet: alles zusammen mischen und ausformen – fertig!Also los geht’s…

Gutsle, Weihnachtskekse


Cashewkern-Blätter
(ca. 35 Stück)

Für den Teig

80g Cashewnüsse, grob gehackt
150g Butter, weich
2 EL Honig
50g Puderzucker
270g Mehl, gesiebt
1 Prise Salz
2 EL Ahornsirup

Für die Deko
3 TL Zimtpulver
3 TL Kakaopulver

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Butter in einer großen Schüssel schön schaumig schlagen. Dann die kompletten restlichen Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Arbeitsfläche ein leicht bemehlen, den Teig ca. 1cm dick ausrollen und Blätter ausstechen.
Die Plätzchen auf ein Backblech mit Backpapier setzen und für ca. 11 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

Den Zimt und das Kakaopulver in einem tiefen Teller mischen. Die Plätzen nach dem Backen direkt mit der Oberfläche in die Mischung legen, kurz andrücken und wieder  rausnehmen.

Morgen werde ich euch noch das allerletze Rezept für dieses Jahr vorstellen. Also seid gespannt…

Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s