Ballerina-Muffins

Hallo ihr Süßen.

Immer wenn ein Geburtstag meiner Geschwister ansteht artet das in Chaos aus.
Meine Mama ist manchmal ein bisschen zerstreut und so kommt es des öfteren zu Gesprächen wie dem folgenden:

Es ist Freitag.
Ich: „Ich wollte nur kurz fragen, wann denn nun der Kindergeburtstag stattfindet?“
Mama: „Wie bereits erwähnt, feiern wir am Sonntag.“
Ich: (leicht panisch) „Welcher Sonntag?“
Mama: „Diesen Sonntag natürlich. Wann denn sonst?“
Ich: (extrem panisch): „Warum sagst du mir das nicht? Franzi wünscht sich doch Ballerina-Muffins!“ Mein letzter Stand war, dass du mir Bescheid gibst, wenn der Termin feststeht!!!“
Mama: „Ups. Sorry“

Es war das dritte Mal dieses Jahr. Eigentlich hätte ich es schon ahnen müssen.
Und so kam es, dass ich am Freitag angefangen habe Ballerina-Deko zu basteln. Vorlage suchen, Fondant einfärben, Ballerinakleidchen aus dem Fondant ausschneiden und dann noch dekorieren.
Alles in allem brauchte ich zwei Stunden, doch dann kehrte ein bisschen Ruhe ein.

Samstag habe ich dann einen Vanille-Cupcake aus dem Hummingbird-Bakery Backbuch gebacken und mit Zuckerguss überzogen (Buttercreme und Schokoüberzug sind im Indoorspielplatz nicht erlaubt).

Ausnahmsweise gibt es dazu  diesmal kein Rezept, sondern nur ein Foto…
Und die Hoffnung, dass beim nächsten Kindergeburtstag alles anders wird 😉

Fondant Kleidchen

Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

2 Gedanken zu „Ballerina-Muffins

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s