Gegensätze ziehen sich an: Chocolatechip & Brezel-Cookies

Hallo ihr Lieben.

Die liebe Nina von „Ninas kleiner Foodblog“ hat ein super interessantes Event ausgeschrieben.

Da Thema ist „Ungleiche Duette – Gegensätze ziehen sich an“ und es geht um Backwaren, Speisen u.ä. bei denen sich die Gegensätze in den Zutaten, in den Farben oder sonst irgendwie wiederspiegeln.

Blog-Event: Ungleiche Duette – Gegensätze ziehen sich an

Ich habe lang überlegt, was dazu passen könnte.

Aktuell habe ich eine Vorliebe für Gebäck und Süßwaren in denen sich die Geschmacksrichtungen süß und salzig ergänzen.Und das sollte es dann auch sein. Mach dem ich die Richtung festgelegt hatte, kam der Rest von allein.

Und so entstand ein salzig-süßer Cookie mit Kakao, Schokolade und Salzbrezelstückchen.
Klingt im ersten Moment sehr eklig, aber es schmeckt gigantisch.

Ich habe als Basis mal wieder mein Lieblings-Cookie-Rezept verwendet und es entsprechend angepasst.

süß-salzige Kekse; Schokolade und Salzbrezeln

Chocolatechip & Brezel-Cookies  (18 Stück)

75g Butter, ganz weich
3g Salz
75g brauner Zucker
75g Zucker
½ TL Backpulver
125g Mehl
1 Ei
2 TL Kakaopulver
75g Schokotropfen
75g Salzstangen, Salzbrezeln oder ähnliches
18 kleine Salzbrezeln

Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Die Butter wird mit dem Zucker (braun und weiß) schaumig geschlagen. Nun werden Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz zugegeben und alles zu einer krümeligen Masse verarbeitet.
Das Ei zugeben und so lange rühren bis eine glatte Masse entstanden ist.
Die 75g Salzgebäck in eine kleine Tüte geben und mit einem Nudelholz draufhauen bis ihr nur noch kleine Stücke in der Tüte habt. Die Stücke sollten nicht größer als 1cm sein.
Die Salzgebäckstückchen und die die Schokotropfen unter den Teig heben.
Mit zwei Teelöffeln kleine Kugeln (Durchmesser 3cm) auf ein Backblech setzen. Ordentlich Abstand lassen, da der Teig beim backen noch auseinander läuft.
Auf jede Kugel wird mittig eine Salzbrezel gedrückt und die Cookies dann für 8-12 Minuten gebacken.
Der Cookie hat dann schon eine Haut, ist dann zwar noch etwas weich, härtet aber nach dem Auskühlen nach.

Diese Cookies sind einfach super, super lecker. Meine Kollegen haben sie direkt zum probieren bekommen und waren restlos begeistert. Ich selbst hab mir noch einen kleinen Vorrat zuhause behalten – man kann schließlich nicht alles teilen 😉

Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

Ein Gedanke zu „Gegensätze ziehen sich an: Chocolatechip & Brezel-Cookies

  1. Nina

    Hallo Jessi!

    Danke für Deinen Beitrag zum Event! Die Cookies hören sich spannend an! Ich mag die Kombination aus süß und salzig auch gerne 🙂

    Liebe Grüße

    Nina

    Antwort

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s