Dekadent: Schoko-Tartelettes

Hallo zusammen.

Heute zeige ich euch das 3.Rezept aus der LECKER Bakery, das ich am Montag in meiner Küche umgesetzt habe. Es handelt sich dabei um Jeannys Schoko-Tartletts.
Jeanny ist eine der Gründerinnen von Post aus meiner Küche und sie gibt in der aktuellen Ausgabe ein Interview. Zusätzlich stellt sie zwei super leckere Rezepte vor.
Dieses hier lies mir schon beim durchlesen das Wasser im Mund zusammenlaufen. Deshalb musste ich es haben.
Und das kam dabei raus:

Dunkle Schokoladen-Ganache im Mürbteig mit Pistazien


Schoko-Tartelettes (16 Tarteletts in Muffingröße)

250g Mehl
1EL + 1-2 EL Zucker
150g + 60g Butter
50ml eiskaltes Wasser
50g Pistazien
200g dunkle Schokolade (mind. 52% Kakao)
200g Schlagsahne

Für die Böden Mehl und 1 EL Zucker in einer Schüssel mischen. 150g Butter in Flöckchen dazugeben und mit dem Mixer so lange rühren, bis sich kleine Krümel gebildet haben. Das Wasser dazugeben und so lange weiter rühren, bis sich der Teig bindet. Mit den Händen kurz durchkneten, in Folie packen und im Kühlschrank mind. 1 Stunde ruhen lassen.
Den Teig etwa 3mm dick ausrollen und die Muffinformen (vorher einbuttern und bemehlen) damit auskleiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen. In der Mitte des Backofens (180°C) 15-20 Minuten blind backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
Für das Pistazienkrokant die Pistazien hacken und in einer Pfanne langsam anrösten. Dann 1-2 EL Zucker darüberstreuen, kurz karamellisieren.
Für die Füllung die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne aufkochen und über die Schokolade geben. Die Schokolade in der heißen Milch auflösen und dann die 60g Butter darin schmelzen.
Die ausgekühlten Böden mit ca. 3/4 des Pistazienkrokant bestreuen. Dann die Schokoladenmasse daraufgießen. 3-4 Stunden kühl ruhen lassen.
Kurz vor dem servieren mit dem Rest Krokant bestreuen.

Diese Tartelettes sind Luxus pur. Die zartschmelzende Schokolade in Kombination mit den krokantierten Pistazien ist einfach dekadent.

Also,lasst es euch schmecken.

Süße Grüße,
Jessi

Advertisements

Ein Gedanke zu „Dekadent: Schoko-Tartelettes

Und was hast du zu sagen? Lass es mich wissen...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s